lotus gross 002
20.07.2022

Buddhismus in Österreich - Teil VII

ÖBR goes Social Media

Rechtzeitig vor den Feiern zum 40. Jahrestag der staatlichen Anerkennung 2023 hat die Österreichische Buddhistische Religionsgesellschaft (ÖBR) eine Social-Media-Offensive gestartet.

 

Ziel ist es, Buddhismus in Österreich neben analoger auch über eine ganze Reihe digitaler Medienkanäle stärker präsent zu machen.

 

Sechs Medienkanäle

 

Seit Jahresbeginn ist die ÖBR deshalb auf sechs eigenen Medienkanälen – Magazin, Website, Newsletter, Facebook, Instagram und Youtube – mit vielfältigen Beiträgen über das buddhistische Geschehen tätig.

 

Medienkanaele 0

 

 6 ÖBR-Medienkanäle

 

Vier Themenfelder

 

Berichtet wird im Wesentlichen über vier Themenfelder:

 

  • Buddhistische Praxis – Meditation, Lebensweisheiten, Zitate
  • Wissen über Buddhismus – Historie, Dharma, Die Lehre des Buddha
  • Orden und Dharmagruppen – Gründung, Geschichte, Persönlichkeiten
  • ÖBR – Aktuelles, Aktivitäten

 

Themenfelder 0

 

 4 Themenfelder

 

 Zahlreiche Medienformate

 

Ebenso vielfältig sind die Medienformate, durch die das Interesse für die Inhalte geweckt werden soll. Neben Text- und Bildberichten gilt das Augenmerk in Zukunft verstärkt den Bewegtbildern in Form von kurzen Videoclips, aktuellen Video-Reportagen und informativen Video-Interviews. Ergänzt wird die digitale Berichterstattung durch Audio-Podcasts mit wissenswerten Inhalten. Speziell auf Instagram und facebook bieten Infografiken, Zitate, Lebensweisheiten und Quizfragen einen abwechslungsreichen Zugang zum Thema Buddhismus.

 

GOMDE TITEL MASTER

 

Video-Reportagen

 

Buddha Quiz 1 2

 

Quizfragen

 

Buddha Lehre 2

 

Zitate

 

Redaktion: Manfred Krejci
Er war langjähriger Verlagsleiter und Chefredakteur in einem renommierten Fachzeitschriftenverlag, besuchte den Lehrgang der Akademie für Buddhismus und Christentum, absolvierte eine Ausbildung zum Meditations- und Achtsamkeitslehrer, ist als Pressechef der ÖBR für deren mediale Aktivitäten zuständig und Leiter der ÖBR-Bibliothek.



weitere Beiträge

facebook: Buddhismus in Österreich instagram: Buddhismus in Österreich