Österreichische Dzogchengemeinschaft  


Tradition

Tibetischer Buddhismus

 

Hauptlehrer

Chögyal Namkhai Norbu

Herkunft der Gruppe
Die Dzogchen-Gemeinschaft ist eine weltumspannende Gemeinschaft von SchülerInnen des Dzogchen-Meisters Chögyal Namkhai Norbu (1938-2018). Namkhai Norbu wurde 1938 in Osttibet geboren und erhielt als Tülku dort eine traditionelle Dharma-Ausbildung. 1958 kam er auf Einladung der der Universität von Neapel (Prof. G.Tucci) nach Italien kam. Er lehrte in der Folge an der Universität Neapel Tibetologie und gründete eine Familie. Rinpoche lehrt den Weg der Großen Vollkommenheit (tib. Dzogchen), der zur Selbstbefreiung durch Erkenntnis unserer wahren Natur führt.

 

 

Entwicklung in Österreich
Wir studieren und üben gemeinsam die Dzogchen-Lehren sowie Lehren aus Sutra und Tantra, und wir bemühen uns, deren Fortbestehen zu fördern.

Die Dzogchen-Gemeinschaft ist in Österreich seit 30 Jahren präsent. Sie organisiert Kurse mit von Namkhai Norbu Rinpoche autorisierten InstruktorInnen für Vajratanz, Yantra Yoga, Khaita (freudvoller Tanz), den Grundlagen des Buddhismus mit Focus auf den Dzogchen-Lehren sowie spezifische Meditationspraktiken. Rinpoche selbst lehrte viele Jahrzehnte in Europa und Hauptsitzen der Gemeinschaft auf allen Kontinenten.


Tätigkeiten und Praxisangebote

Eine aktuelle Auflistung der bevorstehenden Termine finden Sie auch auf der Webseite www.dzogchen.at

 

Unser Lehrer Chögyal Namkhai Norbu gibt mehrmals im Jahr Belehrungen, die man von zuhause aus online mitverfolgen kann. Wenn Sie interessiert sind, wenden Sie sich bitte an den/die Vertreter/in in Ihrer Stadt/Region

 

Wir bieten fortlaufende Kurse im Yantra Yoga und einzelne Veranstaltungen, unter anderem, zum Vajratanz. Information und Anmeldung unter <Kurse und Veranstaltungen> auf www.dzogchen.at sowie unter www.yeselling.at

 

Regelmäßige Veranstaltungen österreichweit

 

Salzburg

Zweimal im Monat an den speziellen Praxistagen. Um sich über die Veranstaltungen zu informieren und um sich anzumelden, wenden Sie sich bitte an: Bernhard  0699/18 49 31 12, bernhard.schweizer@gmx.at

 

Steiermark

Aktuelle Veranstaltungen unter Yeselling im Bezirk Weiz.

Anmeldung bitte bei Oliver 0664 / 88 66 2660 yeselling@speed.at

 

STEIERMARK: Yeselling

www.dzogchen.at

+43 664 8866 2660
yeselling@speed.at
www.yeselling.at

WIEN: Samdrubling
Wichtelgasse 12/2
1160 Wien
+43 680 1158999
wien@dzogchen.at
www.samdrubling.at


Informationen unter www.dzogchen.at 0650 / 993 10 20 und wien@dzogchen.at 

Yantra Yoga, jeden Do., Honza: yantrayoga@dzogchen.at 0660 / 521 96 99
Vajratanz vier- bis sechsmal im Monat,  Elisha: vajratanz@dzogchen.at
0699 / 11 964 706

 

Die Mitglieder der Wiener Gruppe treffen sich mehrmals wöchentlich um gemeinsam zu praktizieren. Wenn sie sich für die Meditationsangebote interessieren, finden Sie eine Auflistung auf unserer Webseite www.dzogchen.at oder wir geben Ihnen gerne unter wien@dzogchen.at Auskunft.

 

In Österreich befindet sich eine Zweigstelle des Internationalen Shang Shung Instituts, das von Chögyal Namkhai Norbu zur Förderung der tibetischen Kultur gegründet wurde.

 

Buchtipps
Bücher über Dzogchen finden Sie auf der Seite des Shang Shung Instituts
http://www.ssi-austria.at/

 

Veranstaltungen der Gruppe

 

16.10.2019, 19:00 – 12.11.2019, 21:00

Khaita Tanz Kurs

Schnuppertermin Sonntag 13. Oktober 17:00 bis 18:00 Uhr

Grundkurs: Mittwochs, 16.Oktober-11.Dezember 2019 / jeweils 19:00 bis 21:00 Uhr

Bei den Khaita-Tänzen üben wir auf freudvolle Art und Weise präsent zu sein.
Durch das Erlernen unterschiedlicher Choreographien wird der Körper sanft aus seinen Gewohnheitsmustern herausgeführt.

Dadurch öffnet sich das ganze Wesen der Tanzenden. Wir erleben den Raum in und um
uns und können die Bewegung unserer Gedanken und Emotionen freier beobachten, ohne uns zu sehr mit diesen zu identifizieren. Außerdem schwitzen wir und bekommen eine ordentliche Portion Bewegung!

Khaita ist Tibetisch und bedeutet „Harmonie oder Melodie im Raum“.

Joy - Freude, gaudium im Lateinischen - stammt vom Sanskrit yuj ab (von diesem Wortstamm leitet sich auch das Wort Yoga her), welches im allgemeinen als „die Vereinigung der individuellen

Seele mit dem universellen Bewusstsein“, übersetzt wird.

Das Symbol von Khaita ist der unendliche Knoten auf dem Planeten Erde. Mögen alle positiven Qualitäten, wie ein Melodie, ungehindert unsere Herzen erfüllen und sich auf dem ganzen Planeten manifestieren. Dies ist die Bedeutung des Khaita-Symbols.

Die Tänze werden zu zeitgenössischer tibetischer Musik getanzt. Die Lieder handeln u. a. von dem Wunsch nach Frieden, der Notwendigkeit die Umwelt zu schützen und dem unermesslich kostbaren Dharma. Chögyal Namkhai Norbu begann 2011 diese Praxis zu entwickeln.

Khaita wurden in das Verzeichnis des Internationalen Tanz-Rates (CID) aufgenommen, welcher

unter der Schirmherrschaft der UNESCO steht.

Kursleitung: Mag.a Elisha Koppensteiner ist unter anderem Biologin, Tiefenökologin,

Vajra-Tanz - und Khaita Joyful Dances - Lehrerin

Kursort: Samdrubling Wien, Friedrich-Kaiser-Gasse 74, 1160 Wien

Beitrag: Grundkurs: 120.- € / Wochenende: 100.-€

DETAILS

 

 

19.10.2019, 10:00 – 20.10.2019, 14:00

Dzogchen – der Pfad der Selbstbefreiung

Samstag, 19.10.19: 10.00 - 13.00: Die Praxis von Achtsamkeit und Präsenz basierend auf den drei ursprünglichen Weisheiten. Vortrag und einfache Übungen mit Oliver Leick. Alle Interessierten sind dazu herzlich eingeladen.
Folgendes nur für Personen, die die Transmission von Chögyal Namkhai Norbu erhalten haben:
15.30 - 19.00: Erklärung und Praxis der Thunpraktiken: Kurzer und
Mittlerer Thun: Melodie, Mudras, Verwendung von Glocke und Vajra
Sonntag, 20.10.19: 10.00 - 13.00: Erklärung und Praxis der Ganapuja: Einfache, Kurze und Mittlere Ganapuja.
13.00 - 14.00: Abschluss und gemeinsames Zusammenräumen

Oliver Leick ist seit 1977 Schüler von Chögyal Namkhai Norbu und wurde 2010 autorisiert, die Grundlagen der Lehre, wie sie im Dzogchen vermittelt werden, zu unterrichten.
Anmeldung & Infos:
Bernhard Schweizer, bernhard.schweizer@gmx.at, Tel.: 0043 699 18493112

DETAILS

 

 

 

 

 

www.dzogchen.at
www.yeselling.at

 

Oberösterreich

Anna Haas
0680 / 20 88 209

annahaas@gmx.at

 

Salzburg

Bernhard Schweizer

0699 / 184 931 12

bernhard.schweizer@gmx.at

 

Steiermark

Oliver F. Leick, Yeselling

0664 / 88 66 2660

yeselling@speed.at

 

Wien

Alexander Brandl-Heckner

+43 680 1158999
wien@dzogchen.at
www.samdrubling.at

facebook: Buddhismus in Österreich