Shambhala Meditationszentrum Wien

 

Tradition

Das Shambhala Meditationszentrum Wien folgt der Übertragungslinie von Chögyam Trungpa Rinpoche und Sakyong Mipham Rinpoche in den tibetisch-buddhistischen Traditionen der Kagyü- und Nyingma- und der Shambhala-Tradition. Zur Praxistradition gehören auch Mudra- und Maitri-Raumgewahrsein, Kyudo, und eine Reihe von kontemplativen Künsten wie Ikebana, Miksang-Fotografie und andere.

 

Worum geht es uns?

Das Shambhala Meditationszentrum Wien ist ein Ort der Praxis, des Studiums und der Gemeinschaft für alle, die Spiritualität und ein erfülltes Alltagsleben verbinden wollen. Ein gutes und erfülltes Leben, das auf den Prinzipien der Meditation beruht, ist allen Menschen zugänglich. Daraus kann eine erleuchtete Gesellschaft erblühen.

 

Shambhala ist eine weltweite Verbindung von Menschen, die die Einstellung teilen, dass alle Menschen in ihrem eigentlichen Wesen grundlegend gut sind, und eine angeborene Würde, Freundlichkeit, Weisheit und Stärke besitzen. Über viele Jahrhunderte wurden diese Lehren überliefert, studiert und praktiziert. Es gibt viele Shambhala-Gemeinschaften auf allen Kontinenten, in Städten und auf dem Land. Diese Gruppen praktizieren, studieren und arbeiten gemeinschaftlich, um eine Kultur der geistigen Gesundheit zu pflegen, inmitten einer Welt, die zunehmend chaotisch und entfremdend ist.

 

Entwicklung in Österreich

Das Shambhalazentrum Wien besteht seit 1978.

 

Tätigkeiten und Praxisangebote

Die meditativen Praktiken von Shamatha/Vipashyana (Achtsamkeit/Gewahrsein), sowie die Anwendung der Meditation im Alltag sind die gemeinsame Basis all dieser Traditionen. 

Wir bieten regelmäßige öffentliche Meditationszeiten an. Zusätzlich haben wir ein grundlegendes und weiterführendes Praxis- und Studienprogramm mit shambhala-buddhistischen Inhalten. Das Curriculum des „Shambhala-Weges“ ist international abgestimmt und erlaubt es den Teilnehmer*innen, stufenweise bis zu den höchsten Belehrungen fortzuschreiten.

Ein wichtiger Teil von Shambhala ist eine Vielfalt kontemplativer Künste, die ein waches und würdevolles Umfeld der Sanftheit und Furchtlosigkeit sichtbar und spürbar machen.

 

Buchtipps

Chögyam Trungpa: „Das Buch vom meditativen Leben: Shambhala und der Pfad des inneren Kriegers “

Chögyam Trungpa: „Spirituellen Materialismus durchschneiden“

Sakyong Mipham: „Wie der weite Raum – Die Kraft der Meditation“

Sakyong Mipham: „Den Alltag erleuchten - Die vier buddhistischen Königswege“

 

Angebote

Regelmäßige öffentliche Meditationen mit der Möglichkeit, eine Anleitung in Shamatha/Vipashyana (Achtsamkeit/Gewahrsein) zu erhalten.

Weitere Angebote über

  • Buddhismus,
  • Shambhala-Weg,
  • Ikebana (kontemplatives Blumenarrangement),
  • Maitri (kontemplative Psychologie),
  • Mudra (kontemplatives Theater),
  • Miksang (kontemplative Fotografie),
  • Shambhala Youth,

sowie Veranstaltungsorte finden Sie auf unserer Website.

 

Shambhala im Amidazentrum

Neubaugasse 12-14

Durch den Hof im 2.Stock

1070 Wien


info-shambhala@gmx.at

 

http://wien.shambhala.info/

 

www.facebook.com/shambhalazentrumwien

 

Veranstaltungen der Gruppe

 

18.03.2023, 10:00 – 17:00

Achtsamkeitstag

Achtsamkeitsmeditation im Sitzen, im Gehen und beim Reden bringen uns ganz unmittelbar in Kontakt mit uns selbst, unserem Da-sein. Wir können wieder Kraft für unseren Alltag gewinnen.

Vormittags: Meditationsanweisung und Sitzmeditation

Mittagspause 12 bis 14 Uhr, wer mag gemeinsames Essen gehen in der Nähe

Nachmittags: Bodhichittapraxis oder Tong-Len-Praxis, mit Anleitung, und Sitzmeditation

nach der Teepause Austausch

Vorbedingungen: keine

Info&Anm.: https://wien.shambhala.info/calendar-details/?id=607515

Kosten: € 25,-. (Frühbucherpreis € 15,- bei Einzahlung bis 9. März, alle bis 21 Jahre: Spende)

Wenn die Achtsamkeit etwas Schönes berührt, offenbart sie dessen Schönheit. Wenn sie etwas Schmerzvolles berührt, wandelt sie es um und heilt es. (Thich Nhat Hanh)


Ort: Amida-Zentrum – Neubaugasse 12-14, 1070 Wien

Folgt den Pfeilen Amidazentrum durch den Hof in den 2.Stock

DETAILS

 

 

22.04.2023, 10:00 – 17:00

Achtsamkeitstag

Achtsamkeitsmeditation im Sitzen, im Gehen und beim Reden bringen uns ganz unmittelbar in Kontakt mit uns selbst, unserem Da-sein. Wir können wieder Kraft für unseren Alltag gewinnen.

Vormittags: Meditationsanweisung und Sitzmeditation

Mittagspause 12 bis 14 Uhr, wer mag gemeinsames Essen gehen in der Nähe

Nachmittags: Bodhichittapraxis oder Tong-Len-Praxis, mit Anleitung, und Sitzmeditation

nach der Teepause Austausch

Vorbedingungen: keine

Info&Anm.: https://wien.shambhala.info/calendar-details/?id=607516

Kosten: € 25,-. (Frühbucherpreis € 15,- bei Einzahlung bis 13. April, alle bis 21 Jahre: freie Spende)

Wenn die Achtsamkeit etwas Schönes berührt, offenbart sie dessen Schönheit. Wenn sie etwas Schmerzvolles berührt, wandelt sie es um und heilt es. (Thich Nhat Hanh)


Ort: Amida-Zentrum – Neubaugasse 12-14, 1070 Wien

Folgt den Pfeilen Amidazentrum durch den Hof in den 2.Stock

DETAILS

 

 

06.04.2023, 10:00 – 17:00

Achtsamkeitstag

Achtsamkeitsmeditation im Sitzen, im Gehen und beim Reden bringen uns ganz unmittelbar in Kontakt mit uns selbst, unserem Da-sein. Wir können wieder Kraft für unseren Alltag gewinnen.

Vormittags: Meditationsanweisung und Sitzmeditation

Mittagspause 12 bis 14 Uhr, wer mag gemeinsames Essen gehen in der Nähe

Nachmittags: Bodhichittapraxis oder Tong-Len-Praxis, mit Anleitung, und Sitzmeditation

nach der Teepause Austausch

Vorbedingungen: keine

Info&Anm.: auf der homepage

Kosten: € 25,-. (Frühbucherpreis € 15,- bei Einzahlung bis 25. Mai, alle bis 21 Jahre: Spende)

Wenn die Achtsamkeit etwas Schönes berührt, offenbart sie dessen Schönheit. Wenn sie etwas Schmerzvolles berührt, wandelt sie es um und heilt es. (Thich Nhat Hanh)

Ort: Amida-Zentrum – Neubaugasse 12-14, 1070 Wien
Folgt den Pfeilen Amidazentrum durch den Hof in den 2.Stock

DETAILS

 

 

 

 

Shambhala im Amidazentrum

Neubaugasse 12-14

Durch den Hof im 2.Stock

1070 Wien


info-shambhala@gmx.at 


http://wien.shambhala.info/


www.facebook.com/shambhalazentrumwien

facebook: Buddhismus in Österreich instagram: Buddhismus in Österreich youtube: Buddhismus in Österreich