Loui und Susanne hören zu, nehmen Stellung und bieten bei allen Lebensfragen Raum für eine vertrauliche, offene Begegnung – vor dem gemeinsamen Hintergrund als Dharma-Praktizierende. Sie haben neben einer langjährigen buddhistischen Praxis eine fundierte Ausbildung, die sie zu psychologischen Beratungen befähigt, und sie bringen auch ein kraftvolles Maß an persönlichen Erfahrungen mit, die sie gerne den Besuchern zur Verfügung stellen. Grenzen ihres ehrenamtlichen Angebotes sind inhaltlich dort gegeben, wo Krankheitsbilder einer ärztlichen Betreuung bedürfen. Zeitlich dort, wo eine kontinuierliche psychotherapeutische Begleitung angebracht erscheint.

Das Angebot ist offen für alle, denen sich momentan Fragen auftun, mit denen sie alleine schwer zu Rande kommen und diese vor dem Hintergrund der buddhistischen Lehre reflektieren wollen; seien es Fragen zur Lebenshaltung, Beziehung, Arbeitswelt, zu Enttäuschungen, Zukunftsperspektiven, …

Anmeldung im ÖBR Sekretariat erbeten:

office@buddhismus-austria.at; 01 512 37 19

Susanne Hödl: dipl. Ehe-, Familien- und Lebensberaterin seit 2010; zertif. Suchtberaterin der Anton-Proksch-Akademie seit 2010; Buddhistin seit 2000; dipl. Reikitherapeutin (nur privat); hauptberuflich Verwaltungsdienst der MedUni Wien

Loui Hatz: ist Diplom Lebensberater; seit Jahren als Trainer und Coach im psychosozialen Bereich tätig; Hobbygärtner; Weltreisender; Vater einer Tochter und Ehemann

facebook: Buddhismus in Österreich